Ein Fest für alle soll das Kantonale Schwingfest am 29. April 2018 werden. Im Organisationskomitee ist Marc Azzali zuständig, dass möglichst viele Besucher angelockt werden. Er kümmert sich um die Werbung für den Grossanlass und ist auch für die Gestaltung des Festführers verantwortlich.

Wie gehst Du vor, um das Kantonale Schwingfest Lengwil bekannt zu machen?

Wir versuchen auf möglichst vielen verschiedenen Kanälen auf das Schwingfest aufmerksam zu machen. Dabei setzten wir auf Werbung in den Zeitungen oder auf der Strasse. Zum Beispiel mit Plakaten oder Heckscheiben-Aufklebern auf unseren Autos. Aber wir werden auch Flyer verteilen bei Veranstaltungen. Das Ziel ist, dass man unser Fest in der Region wahrnimmt und wir möglichst viele Schwingfans erreichen.

Worauf muss man dabei Acht geben?

Ein wichtiger Punkt ist sicher, dass wir unsere Sponsoren dabei gut präsentieren können. Sie unterstützen uns sehr beim Schwingfest, ohne sie könnten wir es gar nicht durchführen. Entsprechend sollen sie auch ihren Platz erhalten in unserer Kommunikation.

Was ist deine Motivation, Dich für das Schwingfest in Lengwil zu engagieren?

Ich bin angefragt worden, weil ich Erfahrung habe bei der Organisation von Veranstaltungen und Events. Und ich helfe gerne mit, denn das Kantonale Schwingfest ist sicher eine gute Sache für Lengwil und für alle Schwingfreunde. Der Schwingsport ist jedoch auch Neuland für mich. Das macht die Aufgabe interessant und spannend.